20.04.2017 - Fototermin: Fahrradtour zur IGA

Veröffentlicht in Aktuelles

Die IGA Berlin wirft ihre Schatten voraus – rechtzeitig zur Eröffnung wurde in Hönow die neue gemeinsame Fahrradkarte „Berliner Umland“ mit der Route „Brandenburger Erlebniswelten – Fahrradtour zur IGA“ der GartenNachbarn präsentiert und das gemeinsame Leit- und Wegesystem, welches die Besucher zu den kulturhistorisch und naturräumlich einzigartigen Projekten führt, vorgestellt. 

24.02.2016 - Wir sind ELER-Projekt des Monats

Veröffentlicht in Aktuelles

Wie die LAG Märkische Seen heute mitteilt, bekam unser Projekt "E-Bike freundliche Region" das Prädikat "ELER-Projekt des Monats". Gewürdigt werden die Entwicklungen praktischer Ansätze für Ladeinfrastrukturen: "Zwei einfache, preiswerte und adaptierbare Lösungen für leicht erreichbares „Unterwegs-Schnell-Laden“ sind die Lade-­Stele und eine Lade-Bank. Diese beiden Modelle einer Lade­station mit jeweils mindestens zwei Ladesteckern werden stets so positioniert, dass Radtouristen die Ladezeit sinnvoll überbrücken können." 
 

19.01.2016 - "E-Bike freundliche Region" erhält Marketingpreis

Veröffentlicht in Aktuelles

Am 15. Januar 2016 erhielt unser Kooperations-Projekt "E-Bike freundliche Region" anlässlich der "Grünen Woche" in Berlin einen Marketingpreis in der Kategorie "Land- und Naturtourismus". Auf der großen Show-Bühne von Antenne Brandenburg in der Brandenburg-Halle wurde der Preis von Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger übergeben.
 

24.06.2015 - Raus in´s Grüne: ein neuer Service für ganz Brandenburg

Veröffentlicht in Aktuelles

Ab jetzt ist es wirklich ganz einfach, mit seiner Familie, im Verein oder mit seinen Kollegen einen Ausflug mit dem Rad zu unternehmen. Unter dem Motto „Erlebnis auf Rädern“ werden bis zu 30 bequeme und sichere Tourenräder an jeden Ort im Land Brandenburg geliefert. Nach absolvierter Tour durch die Mark gibt die Gruppe am Ziel ihres Ausfluges die Räder zurück. Die komplette Leistung wird bereits ab 13 Euro pro Tourenrad erbracht. Die neuen, orangen Räder der Marke „Winora“ sind komfortabel, bequem und sicher ausgestattet.  
 

04.05.2015 - Abschluss Workshop und Ladestele in Hönow

Veröffentlicht in Aktuelles

Der Abschluss-Workshop in Hönow zum Projekt "E-Bike freundliche Region" dokumentierte einerseits die erreichten Leistungen der beteiligten Projektpartner. Andererseits haben demnächst Radreisende auf der Durchfahrt durch Hönow einen ganz konkreten Nutzen. Eine eigene Ladesäule vor dem Büro "Sonne auf Rädern" bietet gleich 2 Steckdosen, um Nutzern von Elektrorädern neue Energie bereit zu stellen. Noch fehlt der elektrische Anschluss, der in den nächsten Tagen durch ein ortsansässiges Elektro-Unternehmen vollzogen werden wird. Dazu gesellen sich zukünftig Fahrradständer und eine spezielle Bank, die das Rasten noch angenehmer gestalten werden.

30.04.2015 - Nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum - Eine Utopie?

Veröffentlicht in Aktuelles

Unter diesem Motto diskutierten über 50 Experten am vergangenen Freitag im Rahmen des 3. Energieforums Uckermark-Barnim auf dem EnergieCampus ERNEUER:BAR in Eberswalde.

In einer angeregten Podiumskiskussion über Moblität im ländlichen Raum, über die bestehenden Hemmnisse beim Einsatz alternativer Mobilitätsangebote (z.B. Carsharing) in der Peripherie wurde schnell deutlich, dass ländlichen Regionen in der Mobilitätsforschung keine Priorität eingeräumt wird. Mobilitätskonzepte werden in Ballungsräumen erprobt, die jedoch nicht auf das Land übertragen werden können. Speziell dem Thema Elektromobilität auf dem Land stehen enorme Kosten entgegen, die entstehen, wenn Förderprogramme auslaufen. Das Fehlen von funktionsfähigen Geschäftsmodellen zum Betrieb der nötigen Infrastruktur wurde als Hemmnis genannt, ebenfalls die aktuellen Mobilitätsgewohnheiten, die sich hauptsächlich auf das Auto als einziges Verkehrsmittel beschränken, dem "Ding, was alles kann", wie es Dr. Weert Canzler vom Wisschenschaftszentrum Berlin ausdrückte. 

02.04.2015 - die erste Ladesäule steht vor der Kirche in Markgrafpieske

Veröffentlicht in Aktuelles

Kein Aprilscherz, am 01. April um 11.00 Uhr setzte Pfarrer Stefan Felmy in Anwesenheit interessierter Bürger und einiger Spitzen-Politiker der Region die erste Ladesäule, die aus der Initiative "E-Bike freundliche Region" hervor ging, vor der Friedenskirche Markgrafpieske symbolisch in Betrieb. Die rote Schleife wurde dabei von Landrat Manfred Zalenga nicht zerschnitten sondern formvollendet gelöst. Die Lade-Stele stellten Jugendliche der Europaschule Storkow unter Anleitung des WAT-Lehrers und des Schulsozialarbeiters her. Die ebenfalls anwesenden Schüler zeigten anhand eines Schaubildes den Herstellungsprozess der Stele in ihrer Schule. 

16.02.2015 - Gute Gespräche auf der Grünen Woche

Veröffentlicht in Aktuelles

Mit aktuellem Elektrorad, das noch kurz vor Messebeginn von Winora geliefert wurde und einem auffälligen orangen Tourenrad präsentierte sich das Netzwerk "Sonne auf Rädern" auf der Grünen Woche in Berlin. Unter Leitung des "Forum ländlicher Raum -- Netzwerk Brandenburg" bestanden am Samstag, 24. Januar vielfältige Gelegenheiten für Gespräche und Kontakte. Und diese wurden ausführlich genutzt.

15.01.2015 - Vorbereitungen für die Grüne Woche

Veröffentlicht in Aktuelles

In Vorbereitung der Grünen Woche und aller folgender Messe-Plätze haben die Akteure vom Netzwerk "Sonne auf Rädern" den neuen Regional-Flyer für die Vermiet-Saison 2015 fertig gestellt. In einer Web-Variante steht er auch hier als Download zur Verfügung. Wie gewohnt, werden im Laufe des Jahres neu hinzu kommende Vermiet-Partner aktuell und nach Regionen übersichtlich geordnet auf dieser Webseite vorgestellt.

28.10.2014 - Auftaktveranstaltung E-Mobility-Works in Eberswalde

Veröffentlicht in Aktuelles

Am 27. Oktober 2014 fand unter dem Titel "E-Mobility-Works" die Auftaktveranstaltung in Eberswalde statt. Im Rahmen des EU-Projektes „Intelligente Energie Europa“ soll die Nutzung von Elektromobilität in Kommunen und Unternehmen in je drei Städten in neun europäischen Ländern voran gebracht werden. Unter Projekt-Leitung der Beratungs- und Servicegesellschaft Umwelt und der Agentur für Elektromobilität beteiligen sich in Deutschland die Städte Eberswalde, Hohen Neuendorf und Iserlohn. Gemeinsam bilden sie ein Akteursnetzwerk, um das Potenzial in ihren Kommunen zu ermitteln und Möglichkeiten der Verringerung von Lärm und Schadstoffbelastung zu ermöglichen. 

21.09.2014 - 5. Hoffest in der Burg Storkow

Veröffentlicht in Aktuelles

Am 21. September feiert die Burg Storkow ein kleines Jubiläum, das inzwischen 5. Hoffest. Das Besucherzentrum der Burg Storkow und das Lokale Bündnis für Familie organisieren jedes Jahr im September diese Veranstaltung, bei der regionale Anbieter, Hofläden, Bauernhöfe und Akteure die Möglichkeit haben, ihre Produkte an Ständen zu präsentieren.

04.08.2014 - E-Bike, Bahn & Co ... ohne Auto (-) mobil

Veröffentlicht in Aktuelles

Unter dem Motto "dem Auto Urlaub gönnen" wirbt die Uckermark für klimafreundliche Mobilität. Ob für einen Tagesausflug oder den gesamten Urlaub, die Uckermark bietet vielfältige Mobilitätsangebote, um die ursprüngliche Natur zu entdecken. Eine neue Broschüre zeigt den derzeitigen Vernetzungsgrad, der sich dank Eisenbahn, UckermarkShuttle, E-Bike, BiberBus & Co bereits sehen lassen kann. 

02.07.2014 - E-Bike freundliches Cafe am Wolletzsee

Veröffentlicht in Aktuelles

Auftanken im KaffeeKonsum. Café am Wolletzsee heißt Radler willkommen. Das beliebte Ausflugsziel im Grünen bietet auch einen Aufladeservice für E-Bikes an. „Auftanken“ im doppelten Sinne: Während der Akku lädt, stärken sich die Radler mit Speisenkreationen frei nach dem Motto „aus der Uckermark frisch auf den Tisch“. 

16.06.2014 - Erste Ergebnisse vom Pressegespräch in Chorin

Veröffentlicht in Aktuelles

Die Redaktion der Märkischen Oderzeitung Eberswalde berichtete am 15. Juni über das preisgekrönte Konzept vom "Null-Emissionen-Mobilitäts-Netzwerk" im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Für die Realisierung des Konzeptes wurde ein "Vier-Stufen-Plan" entwickelt. Vier Stufen für vier "Fahrzeugklassen": E-Bikes, Autos, Busse/Lieferfahrzeuge sowie Brennstoffzellen-Pkw.

10.06.2014 - Pressegespräch am 13. Juni in Chorin

Veröffentlicht in Aktuelles

Mit einem Konzept für den Aufbau eines umfassenden intelligenten Systems von Sharing- und Ladestationen für verschiedene Null-Emissionen-Fahrzeuge, die durch regenerative Energien gespeist werden, siegte das Biosphärereservat Schorfheide-Chorin im Ideenwettbewerb von EUROPARC Deutschland e.V. und HONDA Deutschland 2014 um innovative Beiträge zum Klimaschutz.

03.06.2014 - Angebot zu Pfingsten in der Uckermark

Veröffentlicht in Aktuelles

Wer noch kein Pedelec zu Pfingsten gebucht hat und sich gern auf eine mehrtägige Reise begeben möchte, kann in Angermünde eine besondere Gelegenheit nutzen. In der Zeit vom 07. bis 09. Juni 2014 stehen modernste Pedelec 25 zu günstigen Konditionen zur Verfügung.

27.05.2014 - WITO Barnim beteiligt sich an der „E-Bike freundliche Region“

Veröffentlicht in Aktuelles

Akku laden? Gern! Gemeinsam mit dem Netzwerk „Sonne auf Rädern - Elektrisch Radeln in Brandenburg“ startet die WITO Barnim im 2. Quartal die Initiative „E-Bike freundliche Region“, die es sich zur Aufgabe macht, elektrisch radelnde Gäste systemunabhängig beim Nachladen ihrer Akkus zu unterstützen. Touristische Betriebe, die Indoor-Steckdosen zur Verfügung stellen, kennzeichnen dies durch ein gut sichtbar angebrachtes Schild. Dort können Radler mit ihren eigenen Ladegeräten in aller Regel kostenfrei „Energie nachtanken“.

08.05.2014 - Arbeitstreffen zur E-Bike freundlichen Region

Veröffentlicht in Aktuelles

Am 13. Mai findet ein interner Workshop statt, der sich mit der nächsten Phase der weiteren Entwicklung der E-Bike freundlichen Region beschäftigt. Die ersten Informationsblätter sind gedruckt, Aufkleber und größere Tafeln für die E-Bike freundlichen Betriebe wurden hergestellt und sind zum Teil bereits verteilt. In kurzer Zeit haben sich schon mehr als 50 Betriebe in den Landkreisen Oder-Spree, Märkisch Oderland, Uckermark und Barnimer Land angeschlossen. Wer Interesse hat und dabei sein möchte, findet hier weitere Informationen

17.04.2014 - Elektrisch Radeln in der Uckermark

Veröffentlicht in Aktuelles

Das Land Brandenburg belegt den 2. Platz der Radreiseregionen in Deutschland. Auch die Uckermark setzt auf das Thema Radwandern – aktiv in der Natur. Neben den schon bewährten Fahrradangeboten hat sich im vergangenen Jahr das Rad- und E-Bike Netzwerk „Sonne auf Rädern“ in der Uckermark gegründet. 6 Anbieter aus Templin, Angermünde, Prenzlau, Gramzow, Oberuckersee, Flieth-Stegelitz und dem Boitzenburger Land bieten elektrische Fahrräder – sogenannte E-Bikes bzw. Pedelecs - an.
 

ebikefreundlich normal

 

kommunen normal

gebraucht normal

Aktuelles

03.09.2017 - Fahrraderlebnistag für die ganze Familie zum Radscharmützel in Storkow

Unter dem Motto "Erfahren« Sie am 3. September 2017 die Region rund um den Scharmützelsee und Storkower See" beteiligten wir uns in Vorbereitung des Startes mit einem Info-Stand auf dem Marktplatz in Storkow.  

 

Weiterlesen ...

Kontakt

Email:
Betreff:
Nachricht:
4 + 2 =

Wetter

Bewölkt

1°C

Bewölkt

Feuchtigkeit: 95%

Wind: 11.27 km/h

  • 16 Dez 2017

    Bewölkt 2°C 0°C

  • 17 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 2°C -1°C